Begleitpersonen

Gäste sind herzlich willkommen

Sie möchten während Ihres Heilungsprozesses nicht auf eine vertraute Person verzichten? Ein geliebter Mensch kann eine große Unterstützung sein und zur Genesung beitragen. Unsere Patientinnen und Patienten haben die Möglichkeit, eine Begleitperson oder Ihre Kinder mit in die Rehabilitation zu nehmen – sei es für ein paar Tage oder für Ihren gesamten Aufenthalt.

Bei medizinischer Notwendigkeit übernimmt Ihr Kostenträger – meistens Rentenversicherung oder Krankenkasse – die Zahlungen für eine doppelte Unterbringung. Das ist z. B. dann der Fall, wenn die Rehabilitation ohne Begleitperson nicht durchführbar ist. Ansonsten können Sie den Aufenthalt Ihrer Begleitung privat buchen.

Unsere Gäste können Ihren Aufenthalt zur eigenen Gesundheitsförderung nutzen. Zu den therapiefreien Zeiten stehen ihnen das Schwimmbad und die Sauna sowie die Gymnastik- und Trainingshalle in unserem Haus kostenfrei zur Verfügung. Ebenso stehen Begleitpersonen sämtliche unserer Freizeitangebote wie Lesungen, Konzerte und Arztvorträge offen.

Rezept vom Hausarzt einlösen

Ein aktuelles Rezept (auch Heilmittelverordnung) für eine vom Haus- oder Facharzt verordnete Therapie können Begleitpersonen in unserem Haus einlösen. Auf Wunsch stellen wir Selbstzahlern ein auf ihren Bedürfnissen basierendes Programm zusammen. Dazu können Leistungen aus dem Bereich der Physio- und der Ergotherapie gehören.

Erfahren Sie mehr zu dem Angebot Ambulante Therapie.

Sich eine Auszeit gönnen

Eine Auszeit vom alltäglichen Stress können sich Begleitpersonen mit unseren Wellness-Angeboten nehmen. Unser Therapeuten-Team bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Verspannungen zu lösen, neue Energie zu tanken und Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen, z. B. mit Muskelentspannung nach Jacobson, Qigong oder mit der La-Stone-Therapie. 

Erfahren Sie mehr zu dem Angebot Wellness.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie werden Begleitpersonen untergebracht?

    Untergebracht wird Ihre Begleitung komfortabel im Doppelzimmer oder in einem eigenen Einzelzimmer. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Zustellbett in Ihrem Einzelzimmer aufzubauen.

  • Wie ist die Verpflegung für Begleitpersonen?

    Wie unsere Patientinnen und Patienten genießen Begleitpersonen Vollverpflegung. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot werden im Speisesaal eingenommen. Obst, Gebäck und Snacks sind in unserem Café oder an unserem Kiosk käuflich zu erwerben. Stilles und teilweise mit Kohlensäure versetztes Wasser gibt es an der Trinkwasserstation. Aus hygienischen Gründen zur Wasserentnahme bitte nur die an der Rezeption erhältlichen Wasserflaschen nutzen. Diese sind günstig an der Rezeption erhältlich.

Ihr Ansprechpartner

Oberlin Rehaklinik