Oberlinhaus  |  Aktuelles

Musik in Momenten, wo Worte fehlen

Stellvertretend für 300 Schülerinnen und Schüler und 175 Lehrerinnen und Lehrer singen der Schulleiter und die Musiklehrerin unserer Oberlinschule in der Oberlinkirche für die vor einer Woche getöteten Menschen, deren Angehörige und die schwerverletzte Bewohnerin.

Die passenden Worte für Ereignisse wie jenes vor einer Woche zu finden ist schwierig – wenn nicht gar unmöglich. Deshalb denken wir heute mit einem Lied an die Opfer und die Hinterbliebenen, die vor einer Woche das Schlimmste erfahren haben, was man sich vorstellen kann – den Verlust eines geliebten Menschen.

Pressestelle Oberlinhaus